Gravenhorst & Partner Rechtsanwälte

Dr. Wulf Gravenhorst

Gesamtliste der Veröffentlichungen

  1. Klagabweisung wegen Unbestimmtheit des Antrags?
    Anm zu BAG v. 16.12.2021 - 2 AZR 235/21
    jurisPR-ArbR 24/2022 Anm. 7
  2. Schutz schwerbehinderter und gleichgestellter Arbeitnehmer durch § 207 SGB IX; zu weit gefasster "Globalantrag"
    Anm. zu LArbG Rostock v. 29.03.2022 - 2 Sa 2/21
    jurisPR-ArbR 23/2022 Anm. 8
  3. Beweislast bei § 23 KSchG
    Anm. zu ArbG Gera v. 17.02.2022 - 2 Ca 62/21
    jurisPR-ArbR 21/2022 Anm. 5
  4. Anforderungen an die Berufungsbegründung
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 02.09.2021 - 11 Sa 145/21
    jurisPR-ArbR 20/2022 Anm. 8
  5. Fristlose Kündigung bei "Offboarding"?
    Anm. zu LArbG Nürnberg v. 03.03.2021 - 2 Sa 323/20
    jurisPR-ArbR 12/2022 Anm. 3
  6. Abweisung der Klage mangels Schlüssigkeit, aber Hinweispflicht verletzt?
    Anm. zu ArbG Erfurt v. 17.11.2021 - 4 Ca 165/21
    jurisPR-ArbR 7/2022 Anm. 7
  7. Abmahnungserfordernis bei verhaltensbedingter Kündigung
    Anm. zu LArbG Mainz v. 03.08.2021 - 8 Sa 361/20
    jurisPR-ArbR 6/2022 Anm. 4
  8. Verfassungsverstoß durch Maskenpflicht im Gerichtssaal?
    Anm. zu AG Meiningen v. 19.02.2021 - 14 C 432/20
    jurisPR-ArbR 3/2022 Anm. 6
  9. Prozesskostenhilfe für fortbestandsabhängige Ansprüche?
    Anm. zu ArbG Stendal v. 01.09.2021 - 1 Ca 9/21
    jurisPR-ArbR 50/2021 Anm. 7
  10. Voraussetzungen einer zulässigen Revision
    Anm. zu BAG v. 05.08.2021 - 5 AZR 121/21
    jurisPR-ArbR 48/2021 Anm. 5
  11. Altersgrenze durch Betriebsvereinbarung?
    Anm. zu ArbG Stuttgart v. 29.07.2021 - 11 Ca 193/21
    jurisPR-ArbR 47/2021 Anm. 4
  12. Erstattung vorprozessualer Ermittlungs- und Anwaltskosten?
    Anm. zu BAG v. 29.04.2021 -8 AZR 276/20
    jurisPR-ArbR 46/2021 Anm. 6
  13. Streitwertberechnung bei fristloser und vorsorglicher ordentlicher Kündigung
    Anm. zu ArbG Dortmund v. 20.04.2021 - 5 Ca 2991/20
    jurisPR-ArbR 41/2021 Anm. 8
  14. Nachweis von Arbeitsunfähigkeit während Corona-Pandemie
    Anm. zu ArbG Berlin v. 01.04.2021 - 42 Ca 16289/20
    jurisPR-ArbR 39/2021 Anm. 5
  15. Böswillig unterlassener Erwerb bei Ablehnung einer Entsendung zum Betriebserwerber?
    Anm. zu BAG v. 19.05.2021 - 5 AZR 420/20
    jurisPR-ArbR 38/2021 Anm. 7
  16. Im Formular-Arbeitsvertrag unter "Kündigung" versteckte Altersbefristung wirklich wirksam?
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 04.02.2021 - 13 Sa 637/20
    jurisPR-ArbR 37/2021 Anm. 6
  17. Anfechtung eines Aufhebungsvertrages wegen arlistiger Täuschung betreffend ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot
    Anm. zu LArbG Mainz v. 25.11.2020 - 7 Sa 62/20
    jurisPR-ArbR 32/2021 Anm. 4
  18. Befristeter Arbeitsvertrag: Zweckbefristung Tod des Arbeitgebers bei einer Pflegekraft
    Anm. zu LArbG Rostock v. 16.03.2021 - 5 Sa 295/20
    jurisPR-ArbR 31/2021 Anm. 6
  19. Außerordentliche Kündigung wegen Entwendung und Verwertung geringwertigen und zur Entsorgung vorgesehenen Eigentums des Arbeitgebers
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 28.04.2021 - 23 Sa 1629/20
    jurisPR-ArbR 30/2021 Anm. 5
  20. Geschäftsführer kein Arbeitnehmer i.S.v. § 23 Abs. 1 Satz 3 KSchG
    Anm. zu BAG v. 27.04.2021 - 2 AZR 540/20
    jurisPR-ArbR 29/2021 Anm. 6
  21. Anrechnung anderweitigen Erwerbs bei Sprinter-Klausel?
    Anm. zu BAG v. 23.02.2021 - 5 AZR 314/20
    jurisPR-ArbR 27/2021 Anm. 6
  22. Begrenzte Bindungswirkung des Rechtsmittelstreitwerts gemäß § 61 Abs. 1 ArbGG
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 02.07.2020 - 3 Sa 113/20
    jurisPR-ArbR 24/2021 Anm. 7
  23. Kündigungsgrund kein integraler Bestandteil einer Kündigungserklärung
    Anm. zu BAG v. 12.01.2021 - 2 AZN 724/20
    jurisPR-ArbR 23/2021 Anm. 1
  24. Gehörsverletzung: Verhältnis der §§ 139 und 279 Abs. 3 ZPO zu Art. 103 Abs. 1 GG
    Anm. zu BAG v. 31.03.2021 - 5 AZN 926/20
    jurisPR-ArbR 22/2021 Anm. 3
  25. Revisionsbegründung bei mehrfach abgestützem Berufungsurteil
    Anm. zu BAG v. 12.01.2021 - 4 AZR 271/20
    jurisPR-ArbR 20/2021 Anm. 8
  26. Unwirksamkeit fristloser, hilfsweise ordentlicher Kündigung mit Auslauffrist
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 18.12.2020 - 6 Sa 522/20
    jurisPR-ArbR 19/2021 Anm. 5
  27. Außerordentliche fristlose Kündigung bei schuldhafter Schädigung?
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 11.12.2020 - 6 Sa 420/20
    jurisPR-ArbR 16/2021 Anm. 4
  28. Dank, Bedauern und Fare-Well-Klausel im Arbeitszeugnis?
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 12.01.2021 - 3 Sa 800/20
    jurisPR-ArbR 16/2021 Anm. 5
  29. Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde: Existenz einer Rechtsschutzversicherung macht Rechtsbehelf zur Herabsetzung eines Gegenstandswerts nicht unzulässig
    Anm. zu BVerfG v. 02.11.2020 - 1 BvR 533/20
    jurisPR-ArbR 13/2021 Anm. 9
  30. Unwirksame Kündigung wegen unschlüssiger Gründe?
    Anm. zu ArbG Berlin v. 25.08.2020 - 34 Ca 6664/20
    jurisPR-ArbR 12/2021 Anm. 5
  31. Wirksamkeit einer Kündigung bei unschlüssigem Vortrag der Kündigungsgründe?
    Anm. zu ArbG Berlin v. 05.11.2020 - 38 Ca 4569/20
    jurisPR-ArbR 11/2021 Anm. 9
  32. § 139 ZPO - bei Gericht hinreichend bekannt?
    Anm. zu ArbG Wuppertal v. 01.07.2020 - 7 Ca 3255/19
    jurisPR-ArbR 10/2021 Anm. 6
  33. Bei unzulässiger Berufung kein VU, sondern kontradiktorische Verwerfung (Instanz beendet)
    Anm. zu LArbG Rostock v. 08.12.2020 - 2 Sa 111/20
    jurisPR-ArbR 9/2021 Anm. 9
  34. Sprinter-Klausel und Anrechnung anderweitigen Erwerbs
    Anm. zu LArbG Hamm v. 13.05.2020 - 6 Sa 1940/19
    jurisPR-ArbR 46/2020 Anm. 4
  35. § 114 Abs. 3 ArbGG in NRW (noch) nicht anwendbar
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 02.07.2020 - 4 Ta 200/20
    jurisPR-ArbR 42/2020 Anm. 3
  36. Rechtsweg zum Arbeitsgericht bei Geschäftsführeranstellungsvertrag
    Anm. zu LArbG München v. 16.04.2020 - 5 Ta 29/20
    jurisPR-ArbR 40/2020 Anm. 6
  37. Rechtswegzuständigkeit bei Klage eines abberufenen GmbH-Geschäftsführers auf Feststellung eines "Arbeitsverhältnisses"
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 28.02.2020 - 10 Ta 434/19
    jurisPR-ArbR 39/2020 Anm. 5
  38. Nachschieben eines wichtigen Kündigungsgrundes: Bedeutung der Zwei-Wochen-Frist des § 626 Abs. 2 BGB
    Anm. zu LArbG Köln v. 16.10.2019 - 5 Sa 221/19
    jurisPR-ArbR 38/2020 Anm. 1
  39. Zuständigkeit wegen Sachzusammenhangs gemäß § 2 Abs. 3 ArbGG
    Anm. LArbG Köln v. 28.10.2019 - 9 Ta 158/19
    jurisPR-ArbR 33/2020 Anm. 5
  40. Unzulässigkeit einer Beschwerde gegen Gebührenstreitwert bei Veranlassung durch Rechtsschutzversicherung des Beschwerdeführers?
    Anm. zu LArbG Chemnitz v. 05.02.2020 - 9 Ta 191/19
    jurisPR-ArbR 32/2020 Anm. 6
  41. Nach umfassendem Vergleich: Wertfestsetzung nach § 32 RVG oder § 33 RVG?
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 19.06.2019 - 26 Ta (Kost) 6052/19
    jurisPR-ArbR 30/2020 Anm. 8
  42. Entscheidung nach Lage der Akten im ersten Kammertermin
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 05.03.2020 - 17 Sa 11/19
    jurisPR-ArbR 29/2020 Anm. 5
  43. Beläuft sich der Gebührenwert bei mehreren Kündigungen insgesamt auf nur ein Quartalseinkommen?
    LArbG Nürnberg v. 25.03.2020 - 2 Ta 35/20
    jurisPR-ArbR 27/2020 Anm. 8
  44. Keine übertriebenen Formalien bei Durchsetzung des materiellen Rechts
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 05.12.2019 - 10 Sa 705/19
    jurisPR-ArbR 26/2020 Anm. 7
  45. (Rechtsmittel-)Streitwert bei mehreren Kündigungen
    Anm. zu ArbG Berlin v. 13.11.2019 - 60 Ca 13111/18
    jurisPR-ArbR 25/2020 Anm. 7
  46. Anwendbarkeit von § 552a ZPO auch beim BAG?
    Anm. zu BAG v. 23.07.2019 - 3 AZR 357/17
    jurisPR-ArbR 8/2020 Anm. 6
  47. Gekündigter GmbH-Geschäftsführer klagt beim Arbeitsgericht: sic-non-Fall?
    Anm. zu ArbG Köln v. 13.12.2019 - 9 Ta 186/19
    jurisPR-ArbR 5/2020 Anm. 5
  48. Rechtswegzuständigkeit für ehemaligen Fremd-Geschäftsführer
    Anm. zu LArbG Kiel v. 04.07.2019 - 6 Ta 51/19
    jurisPR-ArbR 1/2020 Anm. 4
  49. Wettbewerbsverbot für GmbH-Geschäftsführer
    DB 2019, 1572-1574
  50. Anfechtung eines Aufhebungsvertrages - fehlender richterlicher Hinweis
    NZA-RR 2019, 583-584
  51. "Hinwirken" gemäß § 139 ZPO auf sachdienliche Anträge
    Anm. zu LArbG Köln v. 06.06.2019 - 4 Sa 18/19
    jurisPR-ArbR 46/2019 Anm. 3
  52. Gehörsverletzung bei unangekündigt abweichender Beweiswürdigung durch das Landesarbeitsgericht
    Anm. zu BAG v. 28.08.2019 - 5 AZN 381/19
    jurisPR-ArbR 44/2019 Anm. 6
  53. Überhöhtes Zeithonorar trotz mäßigen Stundensatz?
    Anm. zu OLG Düsseldorf v. 08.01.2019 - 24 U 84/18
    jurisPR-ArbR 40/2019 Anm. 5
  54. Pflicht des Gerichts zum "Hinwirken" auf sachdienliche Antragstellung
    Anm. zu ArbG Berlin v. 16.01.2019 - 60 Ca 7170/18
    jurisPR-ArbR 39/2019 Anm. 6
  55. Privathaushalt als "Betrieb" i.S.d. §§ 1 und 23 KSchG?
    Anm. zu LArbG Hannover v. 14.03.2019 - 5 Sa 822/18
    jurisPR-ArbR 30/2019 Anm. 2
  56. Sittenwidrigkeit einer anwaltlichen Honorarvereinbarung: Wie lässt sich anwaltliche Geldgier juristisch begrenzen?
    Anm. zu OLG München v. 05.06.2019 - 15 U 318/18 Rae
    jurisPR-ArbR 29/2019 Anm. 5
  57. Das Beschleunigungsprinzip des § 9 Abs. 1 ArbGG und die Realität bei Gericht
    Anm. zu BAG v. 19.12.2018 - 7 ABR 79/16
    jurisPR-ArbR 23/2019 Anm. 3
  58. Fremdgeschäftsführer einer GmbH als arbeitgeberähnliche Person
    Anm. zu BAG v. 21.01.2019 - 9 AZB 23/18
    jurisPR-ArbR21/2019 Anm. 1
  59. PKH-Bewilligung nach Instanzende?
    Anm. zu LArbG Köln v. 04.01.2019 - 9 Ta 200/18
    jurisPR-ArbR 11/2019 Anm. 7
  60. Zur Erstattung von Ausbildungskosten durch Arbeitnehmer und zur Unschlüssigkeit eines Vergütungsanspruchs
    Anm. zu ArbG Siegburg v. 02.08.2018 - 1 Ca 1987/17
    jurisPR-ArbR 9/2019 Anm. 4
  61. Gebührenwert bei mehreren Kündigungen
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 18.12.2018 - 4 Ta 423/18
    jurisPR-ArbR 8/2019 Anm. 8
  62. Richterablehnung - im Speziellen und im Allgemeinen
    Anm. zu OLG Frankfurt v. 27.09.2018 - 13 W 7/18
    jurisPR-ArbR 7/2019 Anm. 7
  63. Arbeitsgerichtsverfahren: Urteil nach Aktenlage bereits im ersten Kammertermin
    Anm. zu ArbG Köln v. 24.07.2018 - 8 Ca 2481/18
    jurisPR-ArbR 6/2019 Anm. 7
  64. Fristlose Kündigung wegen "Entwendung" von wertlosem Abfall?
    Anm. zu LArbG Mainz v. 08.08.2018 - 4 Sa 84/17
    jurisPR-ArbR 5/2019 Anm. 7
  65. Kritische Überlegungen zur Anhörungsrüge
    MDR 2019, R6-R7
  66. Bemessungszeitraum für Berechnung des Arbeitslosengeldes bei unwiderruflicher Freistellung
    Anm. zu BSG v. 30.08.2018 - B 11 AL 15/17 R
    jurisPR-ArbR 2/2019 Anm. 4
  67. Zurückverweisung und gesetzlicher Richter
    NJW 30/2018, 2161-2165
  68. Fristlose Kündigung - Selbstwiderlegung der Unzumutbarkeit durch eigenes Verhalten des Arbeitgebers
    Anm. zu LARbG Berlin-Brandenburg v. 14.06.2018 - 15 Sa 214/18
    NZA-RR 2018, 651-653
  69. Sachgrundlose Befristung verfassungskonform - Einschränkung der "Zuvor-Beschäftigung" unvereinbart mit dem Grundgesetz
    Anm. zu BVerfG v. 06.06.2018 - 1 BvL 7/14
    NZA-RR 2018, 403-404
  70. § 61 Abs. 1 ArbGG - überflüssig wie ein Kropf
    FA 2018, 118-119
  71. Sachgrundlose Befristung trotz "Zuvor-Beschäftigung"?
    FA 2018, 78-81
  72. Bewertung einer Kündigungsschutzklage gegen eine Folgekündigung
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 24.07.2017 - 4 Ta 31/17
    NZA-RR 2018, 157-158
  73. Streit- und Gegenstandswert im Kündigungsschutzprozess
    Anm. zu BAG v. 27.06.2017 - 9 AZR 851/16
    NZA-RR 2018, 57-63
  74. Beschäftigung einer Musikschullehrerin als Arbeitnehmerin und freie Mitarbeiterin
    Anm. zu BAG v. 27.06.2017 - 9 AZR 851/16
    NZA-RR 2018, 12-13
  75. Betriebsratsanhörung bei Kündigung eines ins Ausland entsandten Arbeitnehmers erforderlich
    Anm. zu BAG v. 24.05.2018 - 2 AZR 54/18
    jurisPR-ArbR 50/2018 Anm. 3
  76. § 139 ZPO: Fehlender Hinweis auf Unschlüssigkeit = Gehörsverstoß?
    Anm. zu BVerfG v. 27.09.2018 - 1 BvR 426/13
    jurisPR-ArbR 49/2018 Anm. 6
  77. Hinweispflicht gemäß § 139 ZPO bei unschlüssigem Vortrag?
    Anm. zu LArbG Hamm v. 18.07.2018 - 2 Sa 1828/17
    jurisPR-ArbR 44/2018 Anm. 6
  78. Wiedereröffnung durch Vorsitzenden statt Kammer: § 547 Nr. 1 ZPO?
    Anm. zu BAG v. 31.07.2018 - 3 AZN 320/18
    jurisPR-ArbR 43/2018 Anm. 6
  79. Separate Klage statt möglicher Klageerweiterung: Mutwillig?
    Anm. zu LArbG Köln v. 21.11.2017 - 1 Ta 227/17
    jurisPR-ArbR 42/2018 Anm. 6
  80. Zur Rechtsfigur "konkludente Betriebsvereinbarungsoffenheit"
    Anm. zu BAG v. 11.04.2018 - 4 AZR 119/17
    jurisPR-ArbR 41/2018 Anm. 1
  81. Fehlerhafte Zurückverweisung von Tatsachenvortrag als verspätet
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 15.02.2018 - 10 Sa 1403/17
    jurisPR-ArbR 38/2018 Anm. 4
  82. Geschäftsverteilung und gesetzlicher Richter
    Anm. zu BVerfG v. 20.02.2018 - 2 BvR 2675/17
    jurisPR-ArbR 34/2018 Anm. 6
  83. Zur Zurückbehaltung der Arbeitsleistung wegen Zahlungsrückstand des Arbeitgebers
    Anm. zu LArbG Köln v. 10.04.2018 - 4 Sa 1027/16
    jurisPR-ArbR 32/2018 Anm. 4
  84. "Fristlos, vorsorglich ordentlich" - Gegenstandswert
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 07.05.2018 - 4 Ta 124/18
    jurisPR-ArbR 24/2018 Anm. 6
  85. Konzerninterne Arbeitnehmerüberlassung: Ausstrahlung des Betriebsbezugs ins Ausland?
    Anm. zu LArbG Hannover v. 09.11.2017 - 5 Sa 1006/16
    jurisPR-ArbR 15/2018 Anm. 3
  86. Beendigung eines Arbeitsverhältnisses durch Bestellung zum Geschäftsführer der Arbeitgeber GmbH?
    Anm. zu LArbG Rostock v. 25.10.2017 - 3 Sa 61/17
    jurisPR-ArbR 13/2018 Anm. 2
  87. Wettbewerbsverbot ohne Zusage von Karenzentschädigung
    Anm. zu ArbG Berlin v. 20.01.2017 - 28 Ca 12331/16
    jurisPR-ArbR 1/2018 Anm. 2
  88. Much Ado About (Nearly) Nothing: § 139 ZPO im PKH-Verfahren
    Anm. zu BAG v. 31.07.2017 - 9 AZB 32/17
    jurisPR-ArbR 48/2017 Anm. 6
  89. Auslegung einer Vergütungsvereinbarung bei von den Parteien als freies Dienstverhältnis geführtem Arbeitsverhältnis
    Anm. zu LArbG Mainz v. 01.06.2017 - 7 Sa 246/16
    jurisPR-ArbR 42/2017 Anm. 2
  90. Steine statt Brot
    FA 2017, 302-304
  91. Kündigung bei Gesamtvertretung durch Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 21.06.2017 - 17 Sa 180/17
    jurisPR-ArbR 38/2017 Anm. 5
  92. Streitwert bei außerordentlicher und vorsorglich ordentlicher Kündigung
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 16.06.2017 - 4 Ta 211/17
    jurisPR-ArbR 30/2017 Anm. 6
  93. Gegenstandswert eines (unechten Hilfs-)Antrages auf Weiterbeschäftigung
    Anm. zu LArbG München v. 08.12.2016 - 2 Ta 247/16
    jurisPR-ArbR 29/2017 Anm. 6
  94. Formelle und materielle Subsidiarität der Verfassungsbeschwerde?
    Anm. zu BVerfG v. 10.03.2017 - 1 BvR 201/14
    jurisPR-ArbR 28/2017 Anm. 4
  95. Wertberechnung bei uneigentlichen Hilfsanträgen wegen fortbestandsabhängiger Ansprüche
    Anm. zu LArbG Köln v. 19.07.2016 - 4 Ta 155/16
    jurisPR-ArbR 12/2017 Anm. 6
  96. Zweiwöchige Notfrist des § 78a Abs. 2 Satz 1 ArbGG: Fristbeginn frühestens ab Kenntnis der schriftlichen Entscheidungsgründe
    Anm. zu BAG v. 29.11.2016 - 10 ABR 67/16 (F)
    jurisPR-ArbR 10/2017 Anm. 2
  97. § 77 n.F. ArbGG: Revisionsbeschwerde
    FA 2017, 37-38
  98. PKH: Mutwilligkeit bei separater Klage statt möglicher Klageerweiterung
    Anm. zu LArbG Kiel v. 03.11.2016 - 1 Ta 116/16
    jurisPR-ArbR 4/2017 Anm. 6
  99. Günstigkeitsprinzip: "Konkludente Offenheit" des Einzel-Arbeitsvertrages für Verschlechterungen durch Kollektiv-Vereinbarung?
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 25.08.2016 - 5 Sa 384/16
    jurisPR-ArbR 2/2017 Anm. 4
  100. Gerichtlicher Vergleich: Zahlbarkeit der Abfindung - Steuerschaden
    Anm. zu BAG v. 23.06.2016 - 8 AZR 757/14
    jurisPR-ArbR 50/2016 Anm. 1
  101. Bestimmtheit eines Antrags und § 139 ZPO
    Anm. zu BAG v. 27.07.2016 - 7 ABR 16/14
    jurisPR-ArbR 46/2016 Anm. 6
  102. Privathaushalt als "Betrieb" i.S.d. §§ 1 Abs. 1, 23 KSchG?
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 10.05.2016 - 14 Sa 82/16
    jurisPR-ArbR 31/2016 Anm. 4
  103. Beweislast für Kleinbetrieb
    Anm. LArbG Berlin-Brandenburg v. 28.04.2016 - 10 Sa 2231/15 - 10 Sa 887/15
    jurisPR-ArbR 28/2016 Anm. 2
  104. Bestimmtheitserfordernis bei Teilklage
    Anm. zu BAG v. 17.12.2015 - 8 AZR 54/14
    jurisPR-ArbR 22/2016 Anm. 4
  105. Streitwertkatalog auf dem Prüfstand
    Gut gemeint - aber auch gut gemacht?
    FA 2016, 197-200
  106. Das Prozess-Arbeitsverhältnis
    P&R 2016, 103
  107. Erfolgreiche Nichtzulassungsbeschwerde bei Gehörsverletzung
    Anm. zu BAG v. 25.08.2015 - 8 AZN 268/15
    jurisPR-ArbR 15/2016 Anm. 5
  108. Mutwilligkeit bei Erweiterung einer Bestandsschutzklage um Annahmeverzugslohn?
    Anm. zu LArbG Köln v. 30.07.2015 - 4 Ta 82/15
    jurisPR-ArbR 14/2016 Anm. 4
  109. Urteil nach Aktenlage gemäß §§ 331a, 251a ZPO
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 10.11.2015 - 15 Sa 476/15
    jurisPR-ArbR 13/2016 Anm. 6
  110. Privathaushalte als "Betrieb" i.S.v. § 622 Abs. 2 BGB?
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 26.06.2015 - 8 Sa 5/15
    jurisPR-ArbR 12/2016 Anm. 4
  111. Reichweite der Bindung des Berufungsgerichts nach Zurückweisung
    Anm. zu LArbG Hamm v. 22.01.2015 - 17 Sa 1617/14
    jM 2016, 154
  112. Konkurrenz zwischen vertraglicher Kündigungsklausel und gesetzlicher Kündigungsfrist
    Anm. zu BAG v. 29.01.2015 - 2 AZR 280/14
    jurisPR-ArbR 47/2015 Anm. 2
  113. Rechtswegzuständigkeit für die Klage eines abberufenen GmbH-Geschäftsführers mit einer Vielzahl unterschiedlicher Anträge
    Anm. zu LArbG Köln v. 30.03.2015 - 5 Ta 91/15
    jurisPR-ArbR 42/2015 Anm. 6
  114. Unbestimmtheit einer Klage auf Beschäftigung; Pflichten des Gerichts aus § 139 ZPO in diesem Zusammenhang
    Anm. zu LArbG Hamm v. 02.04.2015 - 15 Sa 1827/14
    jurisPR-ArbR 40/2015 Anm. 5
  115. § 139 ZPO gilt auch im PKH-Verfahren
    Anm. zu LArbG Köln v. 19.06.2015 - 5 Ta 149/15
    jurisPR-ArbR 39/2015 Anm. 5
  116. Auswechseln von Kündigungsgründen
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 24.06.2015 - 7 Sa 1243/14
    jurisPR-ArbR 37/2015 Anm. 4
  117. "Mutwilligkeit" eines KSch-Antrags mit separater Klage statt per Klageerweiterung in einem bereits anhängigen Prozess?
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 16.10.2014 - 2 Ta 483/14
    jurisPR-ArbR 32/2015 Anm. 6
  118. Absoluter Revisionsgrund der nicht ordnungsgemäß besetzten Richterbank
    Anm. zu BAG v. 06.05.2015 - 2 AZN 984/14
    jurisPR-ArbR 29/2015 Anm. 4
  119. Altersgrenze durch Betriebsvereinbarung?
    Anm. LArbG Hamm v. 14.01.2015 - 4 Sa 1176/14
    jurisPR-ArbR 28/2015 Anm. 4
  120. Alles oder nichts? Zur Mutwilligkeit von PKH-Anträgen
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 01.12.2014 - 2 Ta 533/14
    jM 2015, 188-190
  121. Durchentscheiden statt zurückverweisen?
    Anm. zu BAG v. 17.12.2014 - 5 AZR 963/12
    jurisPR-ArbR 15/2015 Anm. 5
  122. Nichtzulassungsbeschwerde bei Verwerfung der Berufung
    Anm. zu BAG v. 06.01.2015 - 6 AZB 105/14
    jurisPR-ArbR 7/2015 Anm. 5
  123. Zurückweisung einer ordentlichen Kündigung mangels Vollmachtsvorlage
    Anm. zu BAG v. 25.09.2014 - 2 AZR 567/13
    jurisPR-ArbR 49/2014 Anm. 4
  124. GmbH-Geschäftsführer mit ruhendem Arbeitsvertrag
    Anm. zu BAG v. 24.10.2013 - 2 AZR 1078/12
    jurisPR-ArbR 23/2014 Anm. 6
  125. Mutwilligkeit bei separater Klage statt Klageerweiterung?
    Anm. zu LAG Düsseldorf v. 10.12.2013 - 3 Ta 576/13
    LAGE § 114 ZPO 2002 Nr. 18
  126. Betriebsvereinbarungsoffenheit - Altersgrenze durch Betriebsvereinbarung?
    Anm. zu BAG v. 05.03.2013 - 1 AZR 417/12
    jurisPR-ArbR 2/2014 Anm. 3
  127. Anspruch auf gleiches Arbeitsentgelt ("equal pay") Voraussetzungen einer Gehörsrüge
    Anm. zu BAG v. 25.09.2013 - 5 AZR 617/13 (F)
    jurisPR-ArbR 1/2014 Anm. 2
  128. "Bestimmtheit" des Antrags gemäß § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO
    Anm. zu BAG v. 09.07.2013 - 1 ABR 17/12
    FA 2013, 361
  129. Einzelvertretungsbefugnis eines Personalleiters mit Gesamtprokura?
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 15.11.2012 - 18 Sa 68/12
    jurisPR-ArbR 44/2013 Anm. 1
  130. "Globalantrag": Unterlassung von Abmahnung gegenüber Betriebsratsmitgliedern wegen Teilnahme an Betriebsratssitzungen
    Anm. zu LArbG Frankfurt/Main v. 04.02.2013 - 16 TaBV 261/12
    jurisPR-ArbR 36/2013 Anm. 4
  131. Kündigungsschutzklage unter PKH-Vorbehalt
    Anm. zu ArbG Herne v. 07.02.2013 - 5 Ca 2866/12
    jurisPR-ArbR 20/2013 Anm. 3
  132. Begründungserfordernisse für Anhörungsrüge
    Anm. zu BAG v. 05.02.2013 - 7 AZR 947/12 (F)
    jurisPR-ArbR 19/2013 Anm. 2
  133. Betriebsbedingte Kündigung: Freier Arbeitsplatz in ausländischem Betrieb
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 05.07.2012 - 15 Sa 485/12
    jurisPR-ArbR 41/2012 Anm. 4
  134. Unzulässigkeit einer Feststellungsklage mangels hinreichender Bestimmtheit?
    Anm. zu BAG v. 07.02.2012 - 1 ABR 58/10
    jurisPR-ArbR 34/2012 Anm. 7
  135. Streitwert für eine in I. Instanz durch Generalvergleich beigelegte Kündigungsschutzklage mit uneigentlichem Hilfsantrag auf tatsächliche Beschäftigung und Entgeltzahlung
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 14.03.2012 - 2 Ta 83/12
    jurisPR-ArbR 30/2012 Anm. 5
  136. (Offensichtliche) Mutwilligkeit i.S.v. § 11a ArbGG
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 20.04.2012 - 26 Ta 535/12
    jurisPR-ArbR 28/2012 Anm. 6
  137. Installierung einer Altersgrenze durch Verweis auf GBV?
    Anm. zu LArbG Niedersachsen v. 07.03.2012 - 16 Sa 809/11
    jurisPR-ArbR 27/2012 Anm. 4
  138. PKH-Verfahren für beabsichtigte Berufung: Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
    Anm. zu LArbG Kiel v. 22.03.2012 - 5 Sa 19/12
    jurisPR-ArbR 27/2012 Anm. 3
  139. Kündigungsschutzklage unter der Bedingung von PKH-Gewährung
    Besprechungsaufsatz zu LAG Kiel v. 10.05.2011 - 3 Ta 85/11
    FA 2012, 297
  140. Altersgrenzenregelung in einer Betriebsvereinbarung
    Aufsatz in FA 2012, 132-133
  141. Über den Umgang mit der "knappen Ressource Recht"
    Aufsatz in FA 2012, 200
  142. Mutwilligkeit im Sinne von § 114 ZPO: Vom Ausgang eines Bestandssstreits abhängiger Verzugslohn
    Anm. zu LAG Hamburg v. 30.06.2011 - 8 Ta 4/11
    LAGE § 114 ZPO 2002 Nr. 17
  143. Interessenausgleich: Kann die Sozialauswahl auf die jeweilige Abteilung beschränkt werden?
    Anm. zu LArbG Köln v. 11.04.2011 - 2 Sa 1420/10
    jurisPR-ArbR 9/2012 Anm. 12
  144. Keine Anfechtung wegen arglistiger Täuschung nach Falschbeantwortung einer unzulässigen Frage
    Anm. zu BAG v. 07.07.2011 - 2 AZR 396/10
    jurisPR-ArbR 3/2012 Anm. 2
  145. Sozialauswahl im Rahmen von § 125 InsO
    Anm. zu LArbG Kiel v. 18.05.2011 - 3 Sa 78/11
    jurisPR-ArbR 46/2011 Anm. 2
  146. Voraussetzungen eines Rückkehrrechtes und dessen Ausübung
    Anm. zu LArbG Kiel v. 05.10.2010 - 3 Sa 110/10
    jurisPR-ArbR 46/2011 Anm. 5
  147. Direktionsrecht - Lage der Arbeitszeit
    Anm. zu LArbG Mainz v. 16.03.2011 - 8 Sa 623/10
    jurisPR-ArbR 45/2011 Anm. 4
  148. Zweistufige tarifliche Ausschlussfrist
    Anm. zu LArbG Köln v. 05.05.2011 - 13 Sa 954/06
    jurisPR-ArbR 43/2011 Anm. 1
  149. Reichweite der Ausgleichsklausel eines gerichtlichen Vergleichs
    Anm. zu LArbG Kiel v. 18.05.2011 - 3 Sa 63/11
    jurisPR-ArbR 42/2011 Anm. 2
  150. Keine Berufung gegen zu Unrecht erlassenes Versäumnisurteil
    Anm. zu LArbG Baden-Württemberg v. 08.03.2011 - 13 Sa 5/11
    jurisPR-ArbR 34/2011 Anm. 4
  151. Vollziehung einer Unterlassungsverfügung
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 24.02.2011 - 7 Ta 2696/10
    jurisPR-ArbR 32/2011 Anm. 6
  152. Erlass eines Urteils nach Aktenlage auch bei bloßer Erörterung der Sach- und Rechtslage im Gütetermin?
    Anm. zu LArbG Hamm v. 04.03.2011 - 18 Sa 907/10
    jurisPR-ArbR 31/2011 Anm. 6
  153. Zuständigkeit des Arbeitsgerichts: Streit zwischen Arbeitsvertragsparteien um Berichtigung einer Lohnsteuerbescheinigung
    Anm zu FG Münster v. 30.03.2011 - 8 K 1968/10
    jurisPR-ArbR 30/2011 Anm. 7
  154. Streitwert gemäß § 42 III GKG für eine fristlose, hilfsweise fristgemäße Kündigung
    Anm. zu LAG Düsseldorf v. 19.05.2011 - 2 Ta 249/11
    LAGE § 42 GKG 2004 Nr. 14
  155. Vom Arbeitnehmer zum Geschäftsführer und zurück: Wiederaufleben eines ruhenden Arbeitsverhältnisses
    Anm. zu ArbG München v. 16.12.2010 - 22 Ca 9532/10
    jurisPR-ArbR 27/2011 Anm. 2
  156. Rechtsweg für die Kündigung eines Anstellungsvertrages eines GmbH-Geschäftsführer ohne schriftlichen Geschäftsführervertrag
    Anm. zu BAG v. 15.03.2011 - 10 AZB 32/10
    jurisPR-ArbR 26/2011 Anm. 2
  157. Ist die Frage nach dem Schwerbehindertenstatus in einem bestehenden Arbeitsverhältnis zulässig?
    Anm. zu LArbG Hamm v. 30.06.2010 - 2 Sa 49/10
    juris PR-ArbR 4/2011 Anm. 5
  158. Rechtsweg für Bestandsstreit eines abberufenen GmbH-Geschäftsführers, der zuvor Arbeitnehmer der GmbH war
    Anm. zu LArbG Hamburg v. 05.07.2010 - 7 Ta 24/09
    juris PR-ArbR 49/2010 Anm. 3
  159. Sozialauswahl bei Interessenausgleich mit Namensliste
    Anm. zu LArbG Hamm v. 23.06.2010 - 2 Sa 82/10
    jurisPR-ArbR 44/2010 Anm. 5
  160. Streitwert bei mehreren Kündigungen
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 26.02.2010 - 5 Ta 33/10
    juris PR-ArbR 42/2010 Anm. 6
  161. Betriebsbedingte Kündigung vor Betriebsübergang in der Insolvenz - Passivlegitimation von Veräußerer/Erwerber - unschlüssige / nicht hinreichend substantiierte Kündigungsgründe und § 139 ZPO
    Anm. zu ArbG Cottbus vom 15.12.2009 - 6 Ca 1347/09
    juris PR-ArbR 33/2010 Anm. 6
  162. Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten nach Abberufung eines AG-Vorstands betreffend sein ursprüngliches Arbeitsverhältnis
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 20.01.2010 - 7 Ta 2656/09
    juris PR-ArbR 14/2010 Anm. 3
  163. Androhung betriebsbedingter Kündigung als Rechtsschutzfall
    Anm. zu BGH v. 19.11.2008 - IV ZR 305/07
    NZA-RR 2009, 93
  164. Beteiligung des Personalrats bei Verdachtskündigung
    Anm. zu BAG v. 27.11.2008 - 2 AZR 98/07
    juris PR-ArbR 38/2008 Anm. 6
  165. Gebot der Rechtsquellenklarheit - Quelle von Unklarheit?
    Besprechungsaufsatz zu BAG v. 15.04.2008 - 1 AZR 86/07
    FA 11/2008, 330-331
  166. Zu § 6 n. F. KSchG
    Anm. zu BAG v. 08.11.2007 - 2 AZR 314/06
    EzA § 4 n. F. KSchG Nr. 81
  167. Wann ist ein gerichtlicher Vergleich ein Sachgrund i. S. von § 14 I 2 Nr. 8 TzBfG?
    Besprechungsaufsatz zu BAG v. 13.12.2007- 6 AZR 200/07 und BAG v. 26.04.2006 - 7 AZR 366/05
    NZA 2008, 803-806
  168. Einsetzung einer Einigungsstelle mit dem Regelungsgegenstand Aufstellung eines Sozialplans anlässlich einer behaupteten Betriebsänderung
    Anm. zu LAG München v. 17.10.2007 - 11 TaBV 73/07
    LAGE § 98 ArbGG 1979 Nr 50
  169. Rechtsbehelf wegen übergangenen Antrags
    Anm. zu BAG v. 26.06.2008 - 6 AZN 1161/07
    juris PR-ArbR 38/2008 Anm. 6
  170. Zur Umstellung von Arbeitnehmerbelegschaft auf Subunternehmer
    Anm. zu BAG v. 13.03.2008 - 2 AZR 1037/06
    juris PR-ArbR 35/2008 Anm. 2
  171. Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten bei Berufung eines Arbeitnehmers zum GmbH-Geschäftsführer
    Anm. zu LArbG Hamm v. 30.04.2008 - 2 Ta 738/07
    juris PR-ArbR 34/2008 Anm. 6
  172. Unternehmerische Entscheidung
    Anm. zu ArbG Hamburg v. 16.01.2008 - 12 Ca 202/07
    juris PR-ArbR 33/2008 Anm. 4
  173. Anwendungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes in Fällen mit Auslandsberührung
    Anm. zu BAG v. 17.01.2008 - 2 AZR 902/06
    juris PR-ArbR 31/2008 Anm. 1
  174. Sanierungsstunden bei der Holzmann AG gemäß Sanierungstarifvertrag
    Anm. zu LArbG Chemnitz v. 29.11.2007- 8 Sa 230/07
    juris PR-ArbR 30/2008 Anm. 2
  175. Beweis von Indizien i. S. v. § 22 AGG
    Anm. zu LArbG Hamburg v. 09.11.2007 - H 3 Sa 102/07
    juris PR-ArbR 20/2008 Anm. 5
  176. (Technisch) Zweites Versäumnisurteil im zweiten Gütetermin
    Anm. zu ArbG Hamburg VU v. 09.03.2007 - 11 Ca 422/06
    juris PR-ArbR 19/2008 Anm. 5
  177. Arbeitnehmer einer Obergesellschaft als Geschäftsführer einer Tochter-GmbH
    Anm. zu BAG v. 25.10.2007 - 6 AZR 1045/06
    juris PR-ArbR 18/2008 Anm. 3
  178. Abweichung des Endzeugnisses vom Zwischenzeugnis
    Anm. zu BAG v. 16.10.2007- 9 AZR 248/07
    juris PR-ArbR 17/2008 Anm. 4
  179. Anwendbarkeit des § 622 Abs. II 2 BGB bei Berechnung der Kündigungsfrist?
    Anm. zu LArbG Berlin-Brandenburg v. 24.07.2007- 7 Sa 561/07
    juris PR-ArbR 16/2008 Anm. 4
  180. Zeitpunkt der Entstehung des Abfindungsanspruchs
    Anm. zu BAG 2. v. 10.05.2007- 2 AZR 45/06
    juris PR-ArbR 15/2008 Anm. 2
  181. Vertragsfreiheit: Arbeitsverhältnis ohne Weisungsbefugnis?
    Anm. zu LArbG Mainz v. 27.09.2007- 2 Sa 370/07
    juris PR-ArbR 14/2008 Anm. 5
  182. Abgeltungsklausel und nachvertragliches Wettbewerbsverbot
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 04.04.2007 - 6 Sa 928/06
    juris PR-ArbR 13/2008 Anm. 3
  183. Bestandsschutz: "Heilige Kuh" und Lebenslüge des deutschen Arbeitsrechts
    Aufsatz in FA 2007, 290-293
  184. § 23 KSchG - Darlegungs- und Beweislast beim "Kleinbetrieb"
    Besprechungsaufsatz zu LAG München v. 01.03.2007 - 2 Sa 589/06
    Aufsatz in FA 2007, 201-203
  185. Nationaler Geltungsbereich des KSchG: Gemeinschaftsbetrieb mit ausländischem Unternehmen
    Anm. zu LArbG Hamm v. 24.05.2007 - 8 Sa 328/07
    jurisPR-ArbR 52/2007 Anm. 3
  186. Missbräuchlichkeit einer zum Zwecke einer Kündigung vorgeschobenen Organisationsänderung
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 12.01.2007 - 3 Sa 571/06
    jurisPR-ArbR 46/2007 Anm. 2
  187. Ausgleichsklausel und Karenzentschädigung
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 25.04.2007 - 6 Sa 32/07
    jurisPR-ArbR 45/2007 Anm. 4
  188. Kein Kündigungsschutz für Geschäftsführer einer Komplementär-GmbH
    Anm. zu BGH v. 08.01.2007 - II ZR 267/05
    jurisPR-ArbR 44/2007 Anm. 1
  189. Präventionsverfahren keine Voraussetzung für verhaltensbedingte Kündigung
    Anm. zu BAG v. 07.12.2006 - 2 AZR 182/06
    jurisPR-ArbR 43/2007 Anm. 3
  190. Nichtabhilfebeschluss im Falle der Rechtswegverweisung
    Anm. zu LArbG Mainz v. 25.01.2007 - 11 Ta 10/07
    jurisPR-ArbR 43/2007 Anm. 6
  191. Übergangene Hilfsaufrechnung: Beschwerde nach § 72a oder § 72b ArbGG?
    Anm. zu BAG v. 20.12.2006 - 5 AZB 35/06
    jurisPR-ArbR 38/2007 Anm. 5
  192. Beweislast für Kleinbetrieb i.S.v. § 23 KSchG
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 23.11.2006 - 5 Sa 2267/05
    jurisPR-ArbR 37/2007 Anm. 6
  193. Unstatthaftigkeit der Revision gegen Zweites landesarbeitsgerichtliches Versäumnisurteil
    Anm. zu BAG v. 05.06.2007 - 5 AZR 276/07
    jurisPR-ArbR 34/2007 Anm. 3
  194. Rechtzeitige Erhebung einer Kündigungsschutzklage
    Anm. zu LArbG Köln v. 01.12.2006 - 9 Ta 415/06
    jurisPR-ArbR 33/2007 Anm. 4
  195. Aussetzung der Entgeltklage bei nicht rechtskräftigem Kündigungsrechtsstreit
    Anm. zu LArbG Kiel v. 24.11.2006 - 2 Ta 268/06
    jurisPR-ArbR 32/2007 Anm. 6
  196. Einwand der Geschäftsunfähigkeit bei Abschluss eines gerichtlichen Vergleichs
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 07.07.2006 - 3 Sa 1546/05
    jurisPR-ArbR 31/2007 Anm. 4
  197. Teilnahme an zwei Marathon-Läufen während der Krankschreibung kein Kündigungsgrund?
    Anm. zu ArbG Stuttgart v. 22.03.2007 - 9 Ca 475/06
    jurisPR-ArbR 30/2007 Anm. 6
  198. Berufungs- und Revisionsfristen im arbeitsgerichtlichen Verfahren
    Anm. zu BAG v. 24.10.2006 - 9 AZR 709/05
    jurisPR-ArbR 29/2007 Anm. 3
  199. Arbeitsunfähig - und trotzdem Fußball spielen?
    Anm. zu LArbG Berlin v. 07.06.2006 - 4 Sa 2143/05
    jurisPR-ArbR 28/2007 Anm. 5
  200. Formbedürftigkeit eines Klageverzichtsvertrages
    Anm. zu LArbG Rostock v. 16.11.2006 - 1 Sa 111/06
    jurisPR-ArbR 27/2007 Anm. 3
  201. Aufhebung eines Arbeitsverhältnisses durch Abschluss eines Dienstvertrags und Schriftform
    Anm. zu LAG Baden-Württemberg v. 16.11.2006 - 5 Sa 142/05
    GmbHR 2007, 707
  202. Voraussetzungen des Annahmeverzugs
    Anm. zu BAG v. 08.11.2006 - 5 AZR 51/06
    jurisPR-ArbR 26/2007 Anm. 2
  203. Kündigungsfrist und Klagefrist
    Anm. zu BAG v. 06.07.2006 - 2 AZR 215/05
    jurisPR-ArbR 25/2007 Anm. 1
  204. Scheingeschäft - Scheinprozess - Scheinvergleich - Scheinprobleme?
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 05.12.2006 - 22 Sa 67/06
    jurisPR-ArbR 24/2007 Anm. 8
  205. Sofortige Beschwerde gegen Kostenentscheidungen
    Anm. zu BAG v. 21.06.2006 - 3 AZB 65/05
    jurisPR-ArbR 22/2007 Anm. 6.
  206. Anfechtung des Arbeitsvertrages wegen Bewerbung mit verfälschtem Ausbildungszeugnis
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 13.10.2006 - 5 Sa 25/06
    jurisPR-ArbR 20/2007 Anm. 5
  207. Außerordentliche Beschwerde gegen Verweisungsbeschluss
    Anm. zu LArbG Mainz v. 25.07.2006 - 2 Ta 111/06
    jurisPR-ArbR 18/2007 Anm. 6
  208. Streit über Wirksamkeit der Klagerücknahme
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 14.08.2006 - 9 Ta 25/06
    jurisPR-ArbR 17/2007 Anm. 5
  209. Trinkgelder und Streitwertbemessung gemäß § 42 IV 1 GKG
    Anm. zu LArbG Köln v. 23.06.2006 - 3 Ta 196/06
    jurisPR-ArbR 16/2007 Anm. 6
  210. Prozessvergleich zwischen Arbeitnehmer und Betriebsveräußerer nach dem Betriebsübergang
    Anm. zu BAG v. 24.08.2006 - 8 AZR 574/05
    jurisPR-ArbR 16/2007 Anm. 3
  211. Auflösung des Arbeitsvertrages durch Abschluss eines Geschäftsführervertrages
    Anm. zu LAG Chemnitz v. 04.07.2006 - 1 Sa 632/05
    jurisPR-ArbR 15/2007 Anm. 3
  212. § 139 ZPO - terra incognita?
    Anm. zu BAG v. 11.04.2006 - 9 AZN 892/05
    jurisPR-ArbR 14/2007 Anm. 6
  213. Freistellung von der Arbeit
    Anm. zu BAG v. 06.09.2006 - 5 AZR 703/05
    jurisPR-ArbR 13/2007 Anm. 5
  214. Auslegung von Verträgen
    Anm. zu LAG Mecklenburg-Vorpommern v. 06.07.2005 - 2 Sa 320/04
    LAGE § 157 BGB 2002 Nr. 1
  215. Umfang der Prüfung bei Anträgen auf nachträgliche Klagezulassung gemäß § 5 IV KSchG
    Anm. zu LArbG Hamm v. 09.05.2006 - 1 Ta 72/06
    jurisPR-ArbR 8/2007 Anm. 4
  216. Reichweite des Schriftformerfordernisses des § 14 IV TzBfG
    Anm. zu BAG v. 26.04.2006 - 7 AZR 366/05
    EzA § 14 TzBfG Nr. 29
  217. Negative Koalitionsfreiheit
    Anm. zu BAG v. 19.09.2006 - 1 ABR 2/06
    jurisPR-ArbR 5/2007 Anm. 2
  218. Konkludenter Aufhebungsvertrag
    Anm. zu LArbG Mainz v. 30.05.2006 - 2 Sa 226/06
    jurisPR-ArbR 3/2007 Anm. 5
  219. PKH: Mutwilligkeit - uneigentlicher Hilfsantrag - Annahmeverzug
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 21.10.2005 - 2 Ta 353/05
    jurisPR-ArbR 52/2006 Anm. 6
  220. Darlegungs- und Beweislast für die Anwendbarkeit des KSchG
    Anm. zu LArbG Mainz v. 29.03.2006 - 10 Sa 875/05
    jurisPR-ArbR 51/2006 Anm. 3
  221. Ausschluss der ordentlichen Kündbarkeit - für immer?
    Anm. zu BAG v. 02.02.2006 - 2 AZR 58/05
    jurisPR-ArbR 50/2006 Anm. 1
  222. Ausschluss der ordentlichen Kündigung - wesentliche Einschränkung
    Anm. zu LArbG Köln v. 06.06.2006 - 9 Sa 92/06
    jurisPR-ArbR 49/2006 Anm. 2
  223. Gerichtsstand des Erfüllungsortes
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 11.07.2006 - 1 SHa 25/06
    jurisPR-ArbR 48/2006 Anm. 6
  224. Befristung im gerichtlichen Vergleich als Scheingeschäft? Reichweite des Schriftformerfordernisses gem. § 14 IV TzBfG
    Anm. zu BAG v. 26.04.2006 - 7 AZR 366/05
    jurisPR-ArbR 48/2006 Anm. 2
  225. Wirksamer Widerspruch gemäß § 613a VI BGB auch durch Zustellung der beglaubigten Abschrifteines anwaltlichen Schriftsatzes
    Anm. zu LArbG Chemnitz v. 21.06.2006 - 2 Sa 347/05
    jurisPR-ArbR 47/2006 Anm. 3
  226. Vom Angestellten der KG zum Geschäftsführer der Komplementär-GmbH und zurück?
    Anm. zu LArbG Hannover v. 26.06.2006 - 5 Sa 2100/05
    jurisPR-ArbR 46/2006 Anm. 3
  227. Streitwert einer Kündigungsschutzklage gegen mehrere Kündigungen und mit Anträgen auf Beschäftigung, auf allgemeine Feststellung sowie auf rückständiges und künftiges Entgelt
    Anm. zu LArbG Nürnberg v. 14.07.2006 - 6 Ta 108/06
    jurisPR-ArbR 45/2006 Anm. 4
  228. Klage auf Beschäftigung ist Klage gemäß § 258 ZPO
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 01.03.2006 - 8 Sa 1035/05
    jurisPR-ArbR 44/2006 Anm. 4
  229. Verhängung von Ordnungsgeld gem. § 141 III 1 ZPO
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 01.11.2005 - 4 Ta 475/05
    jurisPR-ArbR 34/2006 Anm. 1
  230. Reanimation des Arbeitsverhältnisses eines Organmitglieds?
    Anm. zu LAG Berlin v. 15.02.2006 - 13 Ta 170/06
    LAGE § 623 BGB 2002 Nr. 5
  231. Rentennähe als Kriterium bei Sozialauswahl und Sozialplanabfindung?
    Aufsatz in Festschrift für Leinemann, 2006, S. 325 ff.
  232. Systemfehler beim Kündigungsschutz und ihre Behebung
    Aufsatz in FA 2006, 193
  233. Zur Schlüssigkeit des Antrags gemäß § 5 KSchG
    Anm. zu LArbG München v. 04.04.2006 - 3 Ta 64/06
    jurisPR-ArbR 25/2006 Anm. 5
  234. "Zurück auf los!" Urteil ohne Tatbestand und Entscheidungsgründe nach Parteiverzicht hierauf
    Anm. zu BAG v. 15.03.2006 - 9 AZN 885/05
    jurisPR-ArbR 24/2006 Anm. 4
  235. Mutation vom Vorstand zum Arbeitnehmer
    Anm. zu LArbG Berlin v. 21.02.2006 - 6 Ta 2215/05
    jurisPR-ArbR 23/2006 Anm. 2
  236. Betriebsbedingte Kündigung bei Verlagerung eines Arbeitsplatzes innerhalb eines Gemeinschaftsbetriebs in anderes Unternehmen
    Anm. zu LArbG Stuttgart v. 08.03.2006 - 2 Sa 90/04
    jurisPR-ArbR 22/2006 Anm. 5
  237. Arbeitsverweigerung nach Änderungskündigung mit Vorbehaltserklärung
    Anm. zu LArbG Hamm v. 12.12.2005 - 8 Sa 1700/05
    jurisPR-ArbR 21/2006 Anm. 6
  238. Rechtsweg: Inanspruchnahme eines Arbeitnehmers der Muttergesellschaft durch Tochtergesellschaft
    Anm. zu OLG Düsseldorf v. 07.07.2004 - I-6 W 36/04
    EzA § 2 ArbGG 1979 Nr. 64
  239. Berufungsbegründung bei nur verkündetem, aber nicht abgesetztem Urteil
    Anm. zu LArbG Erfurt v. 10.10.2005 - 7/4/7 Sa 356/04
    jurisPR-ArbR 20/2006 Anm. 3
  240. Das wiederbelebte Arbeitsverhältnis eines abberufenen GmbH-Geschäftsführers
    Anm. zu LArbG Bremen v. 02.03.2006 - 3 Ta 9/06
    jurisPR-ArbR 19/2006 Anm. 6
  241. Zurückverweisung im Beschwerdeverfahren gemäß § 17a IV 2 GVG?
    Anm. zu LArbG Bremen v. 05.01.2006 - 3 Ta69/05
    jurisPR-ArbR 18/2006 Anm. 3
  242. Keine Bindungswirkung bei grob fehlerhafter Rechtswegverweisung
    Anm. zu BAG v. 28.02.2006 - 5 AS 19/05
    jurisPR-ArbR 17/2006 Anm. 6
  243. Anhörungsrüge gegen Revisionsurteil wegen Übergehens von Tatsachen
    Anm. zu BAG v. 30.11.2005 - 2 AZR 622/05 (F)
    jurisPR-ArbR 17/2006 Anm. 2
  244. Insolvenzforderung - Vergütung geleisteter "Sanierungsstunden" - Auslegung des SanierungsTV Philipp-Holzmann-Konzern
    Anm. zu Hess. LAG v. 25.04.2005 - 7 Sa 1439/04
    LAGE § 242 BGB 2002 Geschäftsgrundlage Nr. 1, 4-5
  245. Bestandsstreit - Beschäftigung - Vergütung
    Aufsatz in Festschrift: 25 Jahre Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV, 2006, 313-324
  246. Schadensersatz wegen Entzugs einer Verdienstmöglichkeit
    Anm. zu LArbG Mainz v. 09.11.2005 - 10 Sa 212/05
    jurisPR-ArbR 13/2006 Anm. 6
  247. Anhörungsrügengesetz und Arbeitsgerichtsverfahren
    Aufsatz in NZA 2005, 24-27
  248. Das BAG und der "räumliche Geltungsbereich" des Kündigungsschutzgesetzes
    Besprechungsaufsatz zu BAG v. 03.06.2004 - 2 AZR 386/03
    FA 2005, 34-36
  249. Rechtswegabgrenzung: Zuständigkeit bei der Berichtigung von steuerlichen Angaben auf der Lohnsteuerkarte
    Anm. zu LArbG Kiel v. 12.02.2004 - 2 Ta 31/04
    LAGE § 2 ArbGG 1979 Nr. 45
  250. Plädoyer für einen Systemwechsel beim Sonderkündigungsschutz behinderter Arbeitnehmer
    Aufsatz in NZA 2005, 803-805
  251. Gehörsverletzung: Übergehen des Bestreitens eines entscheidungserheblichen Umstandes
    Anm. zu BVerfG v. 08.10.2003 - 2 BvR 949/02
    EzA Art 103 GG Nr. 5
  252. Nachträgliche Zulassung einer Kündigungsschutzklage
    Anm. zu Hess. LAG v. 24.08.2004 - 15 Ta 153/04
    LAGE § 5 KSchG Nr. 108b
  253. Nichtzulassungsbeschwerde wegen Gehörsverletzung
    Anm. zu BAG v. 20.01.2005 - 2 AZN 941/04
    AP Nr. 1 zu § 72 a ArbGG 1979, Rechtliches Gehör
  254. § 72 I 2 ArbGG und die Macht der Gewohnheit
    Aufsatz in AE 2005, 4 ff.
  255. Sozialauswahl: Rentennähe als Auswahlkriterium
    Anm. zu LArbG Hannover v. 23.05.2005 - 5 Sa 198/05
    jurisPR-ArbR 35/2005 Anm. 5
  256. Reichweite der Unterrichtungspflicht bei Betriebsübergang
    Anm. zu LArbG Düsseldorf v. 01.04.2005 - 18 Sa 1950/04
    jurisPR-ArbR 33/2005 Anm. 3
  257. Missglückte Tarif-Flucht: Auslegung eines Austritts aus dem Arbeitgeberverband
    Anm. zu BAG v. 01.12.2004 - 4 AZR 55/04
    jurisPR-ArbR 26/2005 Anm. 3
  258. Rückzahlung überhöhter Vergütung aus verdecktem Arbeitsverhältnis
    Anm. zu BAG v. 09.02.2005 - 5 AZR 175/04
    jurisPR-ArbR 24/2005 Anm. 2
  259. Zustimmung des Integrationsamts zu einer außerordentlichen Kündigung trotz Versäumung der Zweiwochenfrist des § 91 II SGB IX
    Anm. zu LArbG Hamm v. 04.11.2004 - 8 Sa 292/05
    jurisPR-ArbR 23/2005 Anm. 4
  260. Nichtzulassungsbeschwerde wegen Gehörsverletzung
    Anm. zu BAG v. 22.03.2005 - 1 ABN 1/05
    jurisPR-ArbR 23/2005 Anm. 1
  261. Kostenverteilung bei Anrufung des unzuständigen Gerichts und Beschreitung des unzulässigen Rechtswegs
    Anm. zu BAG v. 01.11.2004 - 3 AZB 10/04
    jurisPR-ArbR 22/2005 Anm. 1
  262. Wartezeit gemäß § 1 I KSchG
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 31.08.2004 - 13 Sa 340/04
    jurisPR-ArbR 19/2005 Anm. 5
  263. Auslegung einer Ausgleichsklausel im Hinblick auf ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot
    Anm. zu BAG v. 07.09.2004 - 9 AZR 612/03
    jurisPR-ArbR 19/2005 Anm. 3
  264. Vergütungshöhe in einem rechtsirrtümlich als freigewerbliches Dienstverhältnis geführten Arbeitsverhältnis
    Anm. zu BAG v. 12.01.2005 - 5 AZR 144/04
    jurisPR-ArbR 18/2005 Anm. 5
  265. Formerfordernisse bei § 74 Abs. 1 HGB i.V.m. § 126 BGB, insbesondere bei Unterzeichnung durch Prokuristen
    Anm. zu LArbG Hamm v. 10.01.2005 - 7 Sa 1480/04
    jurisPR-ArbR 15/2005 Anm. 5
  266. "Räumlicher Geltungsbereich" des Kündigungsschutzgesetzes
    Anm. zu BAG v. 03.06.2004 - 2 AZR 386/03
    jurisPR-ArbR 10/2005 Anm. 1
  267. Auslandsentsendung und § 613a BGB
    Anm. zu LArbG Frankfurt v. 15.03.2004 - 16 Sa 1377/03
    jurisPR-ArbR 5/2005 Anm. 6
  268. Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist
    Anm. zu BAG v. 20.10.2004 - 5 AZB 37/04
    jurisPR-ArbR 3/2005 Anm. 1
  269. Der Regierungsentwurf eines Anhörungsrügengesetzes
    Referat auf dem 65. DJT am 22.09.2004
    Verhandlungen des 65. DJT, Band II 2, 2004, M 159 ff.
  270. Karenzentschädigung - Ausgleichsklausel
    Anm. zu BAG v. 31.07.2002 - 10 AZR 513/01
    u. zu BAG v. 31.07.2002 - 10 AZR 558/01
    EzA § 74 HGB Nr. 64
  271. Revisionsbegründung vor Zustellung des Berufungsurteils
    Anm. zu BAG v. 16.04.2003 - 4 AZR 367/02
    EzA § 74 ArbGG 1979 Nr. 3
  272. Konkurrenztätigkeit nach unwirksamer Kündigung - Handelsvertreter
    Anm. zu BGH v. 12.02.2003 - VIII ZR 197/02
    EzA § 89a HGB Nr. 2
  273. Keine Erstattungspflicht der GmbH für an ihren ausscheidenden Geschäftsführer gezahltes Arbeitslosengeld
    Anm. zu BSG v. 16.10.2003 - B 11 AL 30/03 R
    GmbHR 2004, 498
  274. Interessenabwägung bei außerordentlicher Kündigung: Züchtigung eines Kleinkindes durch eine Kinderpflegerin in einer Kindertagesstätte
    Anm. zu LAG Schleswig-Holstein v. 14.01.2004 - 3 Sa 302/03
    LAGE § 626 BGB 2002 Nr. 3
  275. Unwirksame Verdachtskündigung - Abmahnung - Antrag und Tenor bei Verurteilung zu zukünftiger Gehaltszahlung
    Anm. zu LAG Düsseldorf v. 06.01.2004 - 8 (5) Sa 1031/03
    LAGE § 259 ZPO 2002 Nr. 1
  276. Gerichtsstand: willkürliche Verweisung wegen örtlicher Unzuständigkeit - Insolvenzgericht
    Anm. zu Hess. LAG v. 08.01.2004 - 1 AR 36/03
    LAGE § 48 ArbGG 1979 Nr. 16
  277. Nicht zugelassene Revision ausnahmslos unstatthaft?
    Anm. zu BAG v. 22.04.2004 - 2 AZR 314/03
    NZA 2004, 1261-1262
  278. Betriebliche Übung bei irrtümlich fehlerhafter Zahlung einer tariflichen Leistung?
    Anm. zu BAG v. 16.06.2004 - 4 AZR 417/03
    jurisPR-ArbR 51/2004 Anm. 5
  279. Rechtsweg für Berichtigung der Lohnsteuerkarte
    Anm. zu BAG v. 16.06.2004 - 4 AZR 417/03
    jurisPR-ArbR 39/2004 Anm. 4
  280. Ordentliche verhaltensbedingte Kündigung wegen Verletzung der Dokumentationspflicht über erbrachte Arbeitsleistungen
    Anm. zu BAG v. 25.03.2004 - 2 AZR 380/03
    jurisPR-ArbR 38/2004 Anm. 1
  281. Substantiierungserfordernisse bei Parteivortrag
    Anm. zu LArbG Nürnberg v. 02.04.2004 - 6 Sa 846/01
    jurisPR-ArbR 36/2004 Anm. 6
  282. Keine Durchschnittsprovision beim "Abfeiern" von Zeitguthaben
    Anm. zu BAG v. 28.01.2004 - 5 AZR 364/02
    jurisPR-ArbR 36/2004 Anm. 3
  283. § 147a SGB III und befristetes Arbeitsverhältnis
    Anm. zu LSG Stuttgart v. 05.03.2004 - L 8 AL 2494/01
    jurisPR-ArbR 32/2004 Anm. 6
  284. § 174 BGB analog bei Organvertretern?
    Anm. zu LArbG Hamburg v. 30.09.2003 - 3 Sa 56/02
    jurisPR-ArbR 32/2004 Anm. 3
  285. Postulationsfähigkeit der Rechtssekretäre der DGB Rechtsschutz GmbH "entsprechend der Gewerkschaftssatzung"
    Anm. zu LArbG Mainz v. 21.10.2003 - 2 Sa 613/03
    jurisPR-ArbR 31/2004 Anm. 3
  286. Berufungsfrist bei Urteilszustellung im 6. Monat nach Verkündung
    Anm. zu LArbG Hamm v. 11.05.2004 - 19 Sa 1789/03
    jurisPR-ArbR 30/2004 Anm. 4
  287. Betriebsbedingte Kündigung - Wiederholungskündigung
    Anm. zu BAG v. 12.02.2004 - 2 AZR 307/03
    jurisPR-ArbR 29/2004 Anm. 3
  288. Anfechtung wegen Anstellungsbetruges nur ex-nunc-Wirkung,keine Rückforderung des Entgelts, auch nicht des Urlaubsentgelts oder des Krankenlohns
    Anm. zu LArbG München v. 16.10.2003 - 2 Sa 283/03
    jurisPR-ArbR 27/2004 Anm. 4
  289. Auslegung und Klarstellung des Passivrubrums
    Anm. zu BAG v. 27.03.2003 - 2 AZR 272/02, - 2 AZR 692/02, - 2 AZR 136/03
    jurisPR-ArbR 19/2004 Anm. 2
  290. Fälligkeit einer Kündigungsabfindung erst mit Ende des Arbeitsverhältnisses?
    Anm. zu LArbG Hannover v. 12.09.2003 - 16 Sa 621/03
    jurisPR-ArbR 16/2004 Anm. 5
  291. Anfechtung wegen wahrheitswidriger Angaben zur Schwerbehinderung
    Anm. zu LArbG Hamm v. 06.11.2003 - 8 (16) Sa 1072/03
    jurisPR-ArbR 15/2004 Anm. 6
  292. Anfechtung wegen arglistiger Täuschung - keine Rückforderung des erarbeiteten Entgelts, wohl aber des Krankenlohns
    Anm. zu LArbG Nürnberg v. 28.08.2003 - 8 Sa 142/03
    jurisPR-ArbR 13/2004 Anm. 6
  293. Anrechnung anderweitigen Erwerbs im Rahmen der Wertfestsetzung nach § 10 BRAGebO
    Anm. zu LAG Halle v. 22.11.2000 - 1 Ta 133/00
    LAGE § 10 BRAGO Nr. 11
  294. Klage auf zukünftige Entgeltzahlung - Gehaltserhöhung - betriebliche Übung
    Anm. zu BAG v. 13.03.2002 - 5 AZR 755/00
    EzA § 259 ZPO Nr. 1
  295. Rechtsschutz bei Verletzung rechtlichen Gehörs
    Anm. zu BVerfG v. 30.04.2003 - 1 PBvU 1/02
    MDR 2003, 887
  296. Kündigung - Geltungsbereich des Kündigungsschutzgesetzes - Kleinbetrieb - Beweislast
    Anm. zu LAG Hamm v. 06.02.2003 - 8 Sa 1614/02
    LAGE § 23 KSchG Nr. 22
  297. Arbeitsgerichtliche Inhaltskontrolle von vorformulierten Arbeitsvertragsregelungen: Mehrarbeit - Pauschalabgeltung
    Anm. zu LAG Köln v. 20.12.2001 - 6 Sa 965/01
    LAGE § 612 BGB Nr. 8
  298. Böswilliges Unterlassen anderweitigen Erwerbs bei Nichtannahme des Angebots des Arbeitgebers auf Weiterbeschäftigung bis zum rechtskräftigen Abschluss des Bestandsstreits
    Anm. zu BAG v. 24.09.2003 - 5 AZR 500/02
    jurisPR-ArbR 27/2003 Anm. 2
  299. Wiedereinsetzung nach inkorrekter Beschränkung der Revision lediglich in den Gründen des Berufungsurteils; Annahmeverzug; kein Weihnachtsgeld bei ganzjährigem Entgeltausfall wegen Arbeitsunfähigkeit
    Anm. zu BAG v. 24.09.2003 - 5 AZR 591/02
    jurisPR-ArbR 26/2003 Anm. 2
  300. Versäumung der Revisionsbegründungsfrist; keine Wiedereinsetzung - Übergangsregelungen bei ZPO-Reform
    Anm. zu BAG v. 29.04.2003 - 3 AZR 242/02, - 3 AZR 243/02, - 3 AZR 244/02
    jurisPR-ArbR 21/2003 Anm. 3
  301. Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung
    Anm. zu LArbG Berlin v. 08.05.2003 - 16 Sa 261/03
    jurisPR-ArbR 20/2003 Anm. 6
  302. Bestimmtheit des Klageantrags: Namentliche Nennung der Gewerkschaftsmitglieder, denen gegenüber der Arbeitgeber etwas unterlassen soll
    Anm. zu BAG v. 19.03.2003 - 4 AZR 271/02
    jurisPR-ArbR 19/2003 Anm. 4
  303. Urlaubsabgeltung - Arbeitsunfähigkeit
    Anm. zu BAG v. 27.05.2003 - 9 AZR 366/02
    jurisPR-ArbR 18/2003 Anm. 5
  304. GmbH & Co. KG - Geschäftsführer - Rechtsweg
    Anm. zu BAG v. 20.08.2003 - 5 AZB 79/02
    jurisPR-ArbR 16/2003 Anm. 5
  305. Annahmeverzug - Ausschlussfrist - Verfassungsbeschwerde - Rechtskraft
    Anm. zu BAG v. 16.01.2003 - 2 AZR 735/00
    jurisPR-ArbR 16/2003 Anm. 1
  306. Zur Vertretung einer Aktiengesellschaft im Arbeitsgerichtsprozess
    Anm. zu BAG v. 04.07.2001 - 2 AZR 142/00
    EzA § 112 AktG Nr. 3
  307. Bezugnahmeklausel bei Verbandsaustritt des Arbeitgebers
    Anm. zu BAG v. 26.09.2001 - 4 AZR 544/00
    EzA § 3 TVG Bezugnahme auf Tarifvertrag Nr. 19
  308. Zur Auslegung eines nachvertraglichen Wettbewerbsverbots - GmbH-Geschäftsführer
    Anm. zu BGH v. 04.03.2002 - II ZR 77/00
    EzA § 75a HGB Nr. 9
  309. Lohnzahlung bis zum Datum der Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Anrechnung von Zwischenverdienst
    Anm. zu Thüringer LAG v. 21.11.2000 - 5 Sa 352/99
    LAGE § 615 BGB Nr. 62
  310. Unzulässige Ablehnung eines Antrags auf Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist
    Anm. zu BVerfG v. 12.01.2000 - 1 BvR 1621/99
    EzA § 66 ArbGG 1979 Nr. 31
  311. Rechtsweg zu den Gerichten für Arbeitssachen - Arbeitnehmereigenschaft - mehrere Klageansprüche
    Anm. zu LAG Köln v. 02.07.1996 - 4 Ta 90/96
    LAGE § 2 ArbGG 1979 Nr. 21
  312. § 615 S 2 BGB - Aufhebungsvertrag mit Kündigungsregelung
    Anm. zu LAG Frankfurt v. 02.12.1993 - 13 Sa 283/93
    LAGE § 615 BGB Nr. 42
  313. Zur Frage der Fristverlängerung bei Versäumung der Berufungsbegründungsfrist
    Anm. zu LAG Düsseldorf v. 23.12.1993 - 12 (11) Sa 1657/99
    LAGE § 66 ArbGG 1979 Nr. 10
  314. Zur Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist
    Anm. zu BAG v. 27.09.1994 - 2 AZB 18/94
    EzA § 66 ArbGG 1979 Nr. 18
  315. Verlängerung der Berufungsbegründungsfrist
    Anm. zu LAG Nürnberg v. 26.01.1994 - 4 Sa 1207/93
    LAGE § 66 ArbGG 1979 Nr. 9
  316. Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten, § 2 IV ArbGG
    Anm. zu LAG Halle v. 20.04.1995 - 7 Ta 7/95
    LAGE § 2 ArbGG 1979 Nr. 16
  317. Zur Anrechnung anderweitigen Verdienstes bei Annahmeverzug - Auskunftsanspruch
    Anm. zu BAG v. 29.07.1993 - 2 AZR 110/93
    EzA § 615 BGB Nr. 79
  318. Streitwert - zwei Kündigungen
    Anm. zu LAG Düsseldorf v. 09.09.1993 - 7 Ta 188/93
    LAGE § 12 ArbGG 1979 Streitwert Nr. 99
  319. Erörterungsgebühr - Gütetermin
    Anm. zu LAG Hamm v. 15.04.1993 - 8 Ta 468/92
    LAGE § 31 BRAGO Nr. 17
  320. Keine Vorabentscheidung über die sachliche Zuständigkeit im Eilverfahren
    Anm. zu ArbG Düsseldorf v. 12.01.1994 - 6 Ga 98/93
    EzA § 17a GVG Nr. 6
  321. § 62 I 2 ArbGG - nicht zu ersetzender Nachteil
    Anm. zu LAG Berlin v.14.07.1993 - 8 Sa 79/93
    LAGE § 62 ArbGG 1979 Nr. 20
  322. Geltung der Verjährungsfrist des § 43 IV GmbHG auch für Ansprüche aus Verletzung des Anstellungsvertrages
    Anm. zu BGH v. 12.06.1989 - II ZR 334/87
    EWiR 1989, 779-780
  323. Unwirksamkeit des Verzichts eines hauptamtlichen Vorstandsmitgliedes einer Genossenschaftsbank auf unverfallbare Versorgungsanwartschaften bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    Anm. zu OLG Oldenburg v. 18.03.1988 - 6 U 118/87
    EWiR 1989, 113-114
  324. Kündigungserklärungen durch Anwaltsschriftsatz im Kündigungsschutzprozeß - Empfangsvollmacht des Gegenanwaltes, Bestandskraft, Verfristung
    Anm. zu BAG v. 21.01.1988 - 2 AZR 581/86
    EWiR 1989, 79-80
  325. Gerichtliches Zustimmungsersetzungsverfahren - Keine Berücksichtigung von Gründen, die nicht gemäß BetrVG § 99 III 1 formgerecht und fristgerecht durch den Betriebsrat geltend gemacht werden
    Anm. zu BAG v. 15.09.1987 - 1 ABR 29/86
    EWiR 1988, 117-118
  326. Kein Lohnfortzahlungsanspruch des Arbeitnehmers bei alkoholbedingtem Wegeunfall
    Anm. zu BAG v. 30.03.1988 - 5 AZR 42/87
    EWiR 1988, 919-920
  327. Besitz- und Zurückbehaltungsrecht eines Arbeitnehmers, der ein sicherungsübereignetes Firmenfahrzeug auch privat nutzen darf
    Anm. zu OLG Düsseldorf v. 12.02.1986 - 11 U 76/85
    EWiR 1986, 363-364
  328. Der GmbH-Geschäftsführer in arbeitsrechtlicher Sicht
    Aufsatz in Veröffentlichungen der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im DAV, 1984, 75
  329. Abgrenzung der Gruppe der Leitenden Angestellten - Verfassungswidrigkeit des § 5 III BetrVG (Co-Autor)
    Aufsatz in DB 1979, 546
  330. Zur Frage des Antragsrechts der Gewerkschaften bei einer Pflichtverletzung des Arbeitgebers
    Anm. zu BAG v. 27.11.1973 - 1 ABR 11/73
    SAE 1975, 199
  331. Die Aufspaltung der Gerichtszuständigkeit nach Anspruchsgrundlagen
    Monografie (Diss.), 1972
  332. Mobiliarsicherheiten für Darlehens- und Warenkredite in den sechs Ländern der Europäischen Gemeinschaft
    Monografie, 1972
  333. Eigentumsvorbehalt gleich Sicherungsübereignung?
    Besprechungsaufsatz zu BGH v. 10.02.1971 - VIII ZR 188/69
  334. Negative Feststellungsklagen nach neuem Nichtehelichenrecht
    Aufsatz in FamRZ 1970, 127